Organisationsentwicklung

Organisationsentwicklung ist ein Teil der Organisationsberatung

In der Organisationsentwicklung gibt es verschiedene Denkansätze. Nach meinem Verständnis bildet OE immer den Aspekt der lernenden Organisation ab, die auf äußere und innere Reize reagiert und sich idealerweise ständig in Bewegung befindet. Daraus gilt es einen Prozess zu entwickeln.

Die Aufgabe des Beraters ist es, diesen Prozess zur Verfügung zu stellen und dabei sicherzustellen, dass es ein ausgewogenes Maß an Beteiligung, Fokussierung und Ausrichtung auf das Ziel gibt

Zusammengefasst kann man sagen:

  • OE umfasst tendeziell die gesamte Organisation, nie nur ein einzelnes Team
  • OE ist ein breit angelegter, andauernder, mittel- bis langfristiger Ansatz
  • OE basiert auf Erkenntnissen und Methoden der Verhaltenswissenschaften
  • OE ist prozessorientiert
  • OE erfordert eine Moderation
  • OE ist partizipativ


Die Palette an Tools, die bei systemischen Organisationsberatungen verwendet werden können, ist sehr breit gefächert.
Sie reicht von Kommunikationstechniken, wie etwa speziellen Fragestellungen über die Arbeit mit kreativen Methoden, über Aufstellungen bis hin zu Methoden aus der Arbeit mit Großgruppen.